Willkommen

„Dein Herz soll im Einklang mit den Herzen der Erde schlagen. Du sollst fühlen, dass du ein Teil des Ganzen bist, das dich umgibt. Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen sie. Also lerne, sie zu respektieren.“

Die Natur- und Waldkita Dambecker Seen soll Kindern die Möglichkeit geben, sich frei, geborgen und unbeschwert zu entwickeln. Die Natur, sowie einfühlsame und speziell geschulte Pädagogen unterstützen die Kinder beim Entdecken, Lernen und Wachsen. In der Natur mit ihren Jahreszeiten und Gegebenheiten erleben Kinder wichtige Kreisläufe und Vorgänge des Lebens, der Veränderung, aber auch der Stabilität und des Wachstums. Heutzutage strömen auf die Kinder unglaublich viele Reize ein. Wir sehen unseren Kindergarten auch als Gegenpol zur permanenten Reizüberflutung.

Mehr zu dem Konzept unserer Kita erfahrt Ihr hier.

Unsere Schutzhütte könnt ihr hier kennenlernen.

Wir sagen Danke! und feiern Eröffnung

Einige Wochen nach unserem Kita-Start wollten wir uns ganz offiziell und mit einem Feier-Nachmittag bei allen UnterstützerInnen, HelferInnen und WegbereiterInnen bedanken. Unter freiem Himmel, mit Kaffee, Kuchen und einem bunten Programm haben wir unsere tolle Schutzhütte gezeigt, über die Entstehung und den bisherigen Werdegang gesprochen. Außerdem zu Wort kam unsere Bürgermeisterin, Frau Homann-Trieps, sowie unsere Architektin, Elena Dimitrova vom Olgashof.

Ein runder Nachmittag war es – da freuen wir uns jetzt schon auf unseren ersten Geburtstag im kommenden Jahr!

Wir haben noch freie Kita-Plätze ab Juni 2020...

An jedem ersten Samstag im Monat laden wir euch zum Info-Vormittag auf unser Kita-Gelände im Töpferweg 8, in 23996 Dambeck ein. Von 09:30 bis 11:00 Uhr beantworten wir in lockerer Atmosphäre, unter freiem Himmel Fragen zu unserer Kita. Wir zeigen euch unsere tolle, neue Schutzhütte und lassen euch über unser Gelände streifen.

Wismar TV berichtet über uns...

Gleich zu Beginn der ersten, ganzen Kita-Woche kam Wismar TV zu uns, um unseren Kindergarten kennenzulernen.
Den Bericht dazu gibt es hier zu sehen.